Zwei hüpfende Personen mit Songtextzitat.

IT-TALENTE GESUCHT!

Wir suchen Teamplayer, für die Begriffe wie „Scrum“ oder „DevOps“ keine Fremdwörter sind. Im Gegenzug schaffen wir die optimalen Bedingungen, um Beruf und Freizeit ganz individuell unter einen Hut zu bekommen.

WEITERENTWICKLUNG

Bei DONAT IT ist es ausdrücklich erwünscht, dass jeder Mitarbeiter eine oder zwei Schulungen im Jahr besucht. Dabei soll die Schulung etwas mit deinem Arbeitsalltag zu tun haben oder ihn erweitern. Schulungen für dein allgemeines Arbeitsleben sind gerne gesehen. Dazu gehören zum Beispiel Kurse zum Projektmanagement, DevOps Schulungen, Weiterbildungen zum Scrum Master oder der Besuch von ITIL Schulungen.

DAS SAGEN UNSERE MITARBEITER

 

  • Foto Mitarbeiter Christian
    Mir gefällt an meiner Arbeit als Entwickler, dass man mit verschiedenen Technologien arbeiten und sich dabei stetig weiterentwickeln kann. Durch die gute Zusammenarbeit innerhalb des Teams und mit dem Kunden wird fachliches und technisches Wissen geteilt und vertieft.
    Christian
    Softwareentwickler
  • Foto Mitarbeiter Melanie
    Ich wurde von allen Kolleginnen und Kollegen sehr herzlich aufgenommen. Dadurch habe ich mich sehr schnell wohlgefühlt und konnte mich schnell in die abwechslungsreichen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen einarbeiten. Auch seitens der Leitungsebene wird einem sehr viel Vertrauen entgegengebracht. Der Umgang im Team untereinander ist toll. Und ein absolutes Highlight ist es, dass ich meinen Hund mit ins Büro bringen kann.
    Melanie
    Kommunikationsmanagerin
  • Foto Mitarbeiter Sabrina
    Nach meinem dualen Studium entschied ich mich bei DONAT IT zu bleiben. Im Team erlebe ich täglich Wertschätzung und gemeinsames Wachstum auf Augenhöhe. Die Stimmung im Team ist super - wir lachen zusammen, teilen schöne Momente und lernen voneinander.
    Sabrina
    Digital Business Managerin
  • Foto Mitarbeiter Lucas
    Nach meiner Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung habe ich eine Festanstellung als Change Manager bei DONAT IT begonnen. Meine tägliche Arbeit im Projekt ist abwechslungsreich und vielseitig. Die Möglichkeit mit Kolleginnen und Kollegen bei einer Runde Kicker oder Tischtennis ins Gespräch zukommen, finde ich super.
    Lucas
    Change Manager
  • Foto Mitarbeiter Daniel
    Bei uns im Unternehmen hilft jeder immer jedem so gut, wie man kann. Durch diese gemeinschaftliche Geschlossenheit finden wir für jede Herausforderung einen geeigneten Lösungsweg. Mit der passenden Mischung aus nötigem Enthusiasmus für die jeweilige Aufgabenstellung, der entsprechenden Gelassenheit, Fröhlichkeit und Freundlichkeit erfüllen wir Mitarbeiter der DONAT IT alle Voraussetzungen für eine absolut angenehme Arbeitsatmosphäre und sind darauf auch besonders stolz!
    Daniel
    Bereichsleiter
  • Foto Mitarbeiter Yasemin
    Nach meinem Studium entschied ich mich für die DONAT IT als Arbeitgeber. Als frisch geschlüpfter IT Consultant unterstütze mich das kollegiale Arbeitsumfeld und mir wurde die Kunst des Projektmanagements im IT-Bereich gelehrt. Die Möglichkeit eine gute Work-Life-Balance zu halten, ist hier gegeben. Die Arbeit ist für mich facettenreich und dadurch nie langweilig. Ich fühle mich in meinem Team sehr wohl.
    Yasemin
    IT-Business Consultant
  • Foto Mitarbeiter Daniela
    Bei der Donat IT GmbH wurde ich herzlich empfangen und habe bereits nach wenigen Wochen eine verantwortungsvolle Position mit vielfältigen Projekt-Tätigkeiten übertragen bekommen. Ich kann bereits jetzt sagen, dass die Zusammenarbeit und Kommunikation im gesamten Unternehmen offen und familiär ist. Eine beidseitige Vertrauensbasis wurde direkt geschaffen. Ich freue mich bei der Donat IT GmbH auf kommende Projekte, spannende Gespräche und neue Erfahrungen. #communication is the key
    Daniela
    IT-Business Consultant
  • Foto Mitarbeiter Markus
    Meine Zeit bei DONAT IT begann mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Danach spezialisierte ich mich vor allem auf den Bereich BI Consulting. Ich habe die Möglichkeit sehr selbstständig und eigenverantwortlich zu Arbeiten und dabei schätze ich besonders die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens, um eine ausgewogene Work-Life-Balance zu wahren.
    Markus
    BI Consultant
  • Foto Mitarbeiter Stefan
    Ich arbeite seit über 11 Jahren bei der Donat IT. Der Mensch steht hier noch im Vordergrund. Nicht selten entstehen hier aus Kollegen auch Freunde. Die flachen Hierarchien finde ich sehr gut und man begegnet sich immer auf Augenhöhe. Und wenn der Arbeitstag turbulent wird, so bleibt dennoch immer Zeit sich mit anderen Kollegen und Kolleginnen zu unterhalten. Am meisten kommen mir persönlich die flexiblen Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten entgegen.
    Stefan
    Supporter
  • Foto Mitarbeiter Julian
    Durch Gleitzeit und Homeoffice ist es möglich meinen Alltag flexibler zu gestalten, was sowohl meine berufliche Produktivität wie auch mein persönliches Wohlbefinden fördert.
    Julian
    Supporter
  • Foto Mitarbeiter Joachim
    Selbst nach so vielen Jahren lerne ich immer noch Neues. Ich bin im Support tätig und unterstütze Anwender bei fachlichen Fragen. Auch das Schulen der Anwender gehört zu meinen Tätigkeiten. Ich fühle mich in meinem Team wohl und verstehe mich gut mit meinen Kollegen.
    Joachim
    Supporter
  • Foto Mitarbeiter Alexandra
    In einem Team zu arbeiten, dass die gleichen Ansprüche und Ziele an die Arbeit als Supporter hat, gefällt mir besonders gut. Meine tägliche Arbeit ist so vielseitig, dass ich gedanklich in Bewegung bleibe und es deshalb nicht langweilig wird.
    Alexandra
    Supporterin
  • Silhouette Person männlich
    Ich bin bereits seit einigen Jahren bei der DONAT IT tätig und freue mich immer wieder über neue Aufgaben und Herausforderungen. Die Stimmung im Team ist toll und das Arbeitszeitmodell auch wirklich flexibel.
    Daniel
    Softwareentwickler
  • Foto Mitarbeiter Sabine
    Es macht Spaß mit einem so großartigen Team zusammenzuarbeiten, jeder Kollege ist anders und kann seine Stärken bei uns einsetzen. Mir gefällt besonders gut, dass ich bei der Donat IT gefordert und gefördert werde.
    Sabine
    Projektfeldleiterin
  • Foto Mitarbeiter Luis
    Die Entscheidung, dass ich meine Ausbildung bei der DONAT IT anfangen möchte, wurde durch die freundliche und hilfsbereite Einstellung von jedem Einzelnen gefördert. Schon in meiner Praktikumszeit und am Probetag merkte ich die lebhafte Zusammenarbeit der Mitarbeiter. Die Work-Life-Balance ist auch ein gut ausgebauter Punkt des Unternehmens. Dazu kommen noch interessante und abwechslungsreiche Themengebiete und auch praktische Arbeit, die ich in meiner bisherigen Lehrzeit kennengelernt habe.
    Luis
    Auszubildender als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
  • Foto Mitarbeiter Manuel
    In meiner Arbeit bei der DONAT IT stehen mir viele Türen offen, um mit verschiedensten, spannenden Technologien zu arbeiten und mich als Software-Engineer weiterzuentwickeln. Durch das offene und hilfsbereite Kollegium macht die Arbeit dabei zusätzlich viel Spaß. Gegenseitige Wertschätzung wird hier groß geschrieben und eigener Input von allen Seiten gerne gehört. Somit fühlt man sich sehr eingebunden und versteht sich nicht nur als simpler Mitarbeiter, sondern als Teil des Prozesses
    Manuel
    Softwareentwickler
  • Foto Mitarbeiter Anton
    Während meiner Ausbildung konnte ich in verschiedenen Unternehmensbereichen wertvolle Einblicke gewinnen. Positiv hervorzuheben ist auch die Unterstützung durch meinen Ausbilder, der immer für Fragen zur Verfügung stand und alle Auszubildenden optimal auf ihre Prüfungen vorbereitete. Als Mitarbeiter schätze ich besonders die Zusammenarbeit im Team, da wir uns bei der Arbeit an Projekten gegenseitig helfen und alle auf Augenhöhe miteinander kommunizieren.
    Anton
    Softwareentwickler
  • Foto Mitarbeiter Sebastian
    Die Entscheidung für DONAT IT ist mir zum damaligen Zeitpunkt wirklich leichtgefallen, da mir sowohl das Vorstellungsgespräch als auch der anschließende Schnuppertag sehr gut gefallen haben. Alle Kolleginnen und Kollegen haben mich super aufgenommen und vom ersten Tag an habe ich mich hier wohlgefühlt. Besonders gut gefällt mir der stets hilfsbereite und freundschaftliche Umgang untereinander, welcher vor allem die Einarbeitungsphase sehr erleichtert.
    Sebastian
    IT-Trainer